Förderung von Kindern

Bevor die individuelle heilpädagogische Entwicklungsförderung Ihres Kindes beginnt, ist ein Elterngespräch über die Vorgeschichte und die bisherige Entwicklung erforderlich (Anamnese). Auf der Grundlage evt. vorhandener Gutachten und eigener heilpädagogischer Diagnostik wird ein Behandlungsplan erstellt.

Durch ausgewählte, auf das Kind abgestimmte Methoden wird die soziale, emotionale, sprachliche, motorische und intellektuelle Reifung angeregt. Zu meinem ganzheitlichen Behandlungsansatz gehört, dass der Lebenszusammenhang und das Umfeld des Kindes einbezogen werden.

Mein heilpädagogisches Handeln zielt darauf ab, eine positive Beziehung zum Kind aufzubauen und "Assistentin" in dessen Entwicklungsprozess zu sein. Im Verlauf der Behandlung werden die Veränderungen analysiert (Prozessdiagnose) und die pädagogischen Angebote entsprechend angepasst.